AGB

LIEFERUNGEN erfolgen grundsätzlich nur an Wiederverkäufer gegen Vorlage einer gültigen Gewerbeerlaubnis. Abweichende Bedingungen des Käufers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

UNSERE PREISE verstehen sich in EURO unverpackt ab Lager Bürstadt. Alle Artikel mit * hinter der Artikelnummer unterliegen dem verminderten  MwSt.-Satz von 7% z.Zt. Alle anderen unterliegen dem MwSt.-Satz von 19%.

Mit erscheinen einer neuen Preisliste sind alle früheren Preisunterlagen und Angebote ungültig. Alle Preise können ohne besondere vorherige Ankündigung geändert werden. Es wird stets der am Tage der Lieferung gültige Listen-Tagespreis in Rechnung gestellt.

BESTELLUNGEN können schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) oder telefonisch erfolgen und werden schnellstmöglich bearbeitet. Diese bedürfen keiner besonderen Auftragsbestätigung durch uns. Ihre Bestellungen zur Tourenlieferung für den nächsten Tag müssen bei uns am Vortag bis spätestens 15.00Uhr vorliegen. Nachbestellungen können jederzeit per Fax oder auf AB erfolgen, sodass uns diese bis 8.30UHR am Liefertag vorliegen. Später eingehende Bestellungen/Nachbestellungen können dann nicht mehr berücksichtigt werden.

DIE LIEFERUNGEN erfolgen schnellstens, jedoch spätestens innerhalb 7 Tagen nach Auftragseingang. Ab einem Netto-Warenwert von EURO 250,– liefern wir mit eigenen Fahrzeugen im Rahmen der Ladefähigkeit in turnusmäßigen Fahrten alle Zooartikel sowie Zierfische und Frostfutter, zuzgl. einer Fracht-Pauschale von z.Zt. EURO 4,– pro Anfuhr.

Zu diesen Lieferungen  sind wir jedoch nicht verpflichtet, diese erfolgen stets im Rahmen unseres Geschäftsbetriebes. Lieferungen außerhalb unseres regelmäßigen Zufuhrbereichs können ebenfalls erfolgen, hierfür gelten unsere besonderen Vereinbarungen, die wir mit dem jeweiligen Besteller treffen. Für Anlieferungen unter einem Netto-Warenwert von EURO 250,– erfolgt ein Frachtzuschlag von EURO 7,50.

BEI VERSAND per Spedition gelten folgende Konditionen:

Netto-Warenwert über  EURO 450,–                                                           4,–€   (bis 450kg)

1 Europalette Netto-Warenwert unter EURO 450,–  Frachtanteil          43,–€   (bis 450kg)

½ Palette        Netto- Warenwert unter EURO 450.–  Frachtanteil          38,–€   (bis  75kg)

BEI SCHWERGÜTER WIE AQUARIENKIES, DEKO-GESTEIN, VOGELSAND, EINSTREU ETC. PER PALETTEN-VERSAND, WERDEN BESONDERE VEREINBARUNGEN GETROFFEN. ANSONSTEN VERSTEHEN SICH DIE PREISE GRUNDSÄTZLICH AB LAGER BÜRSTADT.

BEI VERSAND durch Paketdienst gelten folgende Konditionen:

– Einbauleuchten                                                                             10,–€                                                       – Netto- Warenwert über  EURO 250,–                                        4,–€                                                         – Netto- Warenwert unter EURO 250,–   Portokosten laut Versender   (nach Kg gestaffelt)

BEI DIREKTVERSAND AN ENDVERBRAUCHER  PER SPEDITION, MIT TELEFONISCHER AVISIERUNG

½  Palette                                       Frachtanteil                                       42.-€                                               1   Europalette                              Frachtanteil                                       54.-€                                           1   Einweg/Industriepalette       Frachtanteil                                        83.-€

BEI DIREKTVERSAND AN ENDVERBRAUCHER DURCH PAKETDIENST:

Pro Paket bis 28kg/Gurtmaß 300cm                                                   6,90 € Einbauleuchten                                                                                       10,–€

Der Versand von Leuchtstoffröhren erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko!

Lieferungen innerhalb Europas erfolgen immer gemäß vorheriger Absprache und ab Lager Bürstadt.

Verpackung (Spezialverpackung) soweit notwendig wird zum Selbstkostenpreis berechnet und im Rahmen der Verpackungsverordnung zurückgenommen. Die Rückgabe von Verpackungen kann jederzeit bei Warenanlieferung durch unseren Fahrer erfolgen, sofern die Kartons zusammengelegt, verschnürt und nicht durchnässt bereitstehen.

Zierfisch-Transportkartons werden nur brauchbare mit Deckel, sowie die von uns benutzten Kartons zurückgenommen, sofern diese frei von Abfällen oder sonstigem Inhalt sind. Streiks, Höhere Gewalt, verspätete Wareneingänge, Betriebsstörungen etc. entbinden uns von jeglicher Lieferpflicht. Am Tage der Lieferung nicht vorrätige Ware wird vom Auftrag gestrichen und nicht nachgeliefert.

DAS TRANSPORTRISIKO trägt stets der Empfänger. Beanstandungen und sonstige Mängel sind sofort nach Warenerhalt festzustellen und uns innerhalb 24 Stunden anzuzeigen. Glas-Aquarien/Terrarien und  Zierfische sind bei Anlieferungen sofort in Gegenwart unseres Fahrers zu überprüfen.

Bei Speditions-Lieferungen (siehe gesonderte Regelung für Versand) können nur Reklamationen bzw. Beschädigungen der Sendung die in Gegenwart des Spediteurs festgestellt wurden, und sofort zu kontrollieren sind, ersetzt werden! Wird eine Sendung ohne Prüfung gegen eine reine Quittierung angenommen, sind hierdurch sämtliche spätere Ansprüche erloschen. Reklamationen  hiernach werden nicht berücksichtigt!  Für rechtzeitig gerügte Mängel haften wir nur bis zur Höhe des Gestehungspreises.

WARENRÜCKSENDUNGEN bedürfen unserer ausdrücklichen telefonischen oder schriftlichen Genehmigung. Rücksendungen ohne Angabe von Gründen können nicht bearbeitet werden. Defekte Artikel können nur zurückgenommen werden, wenn diese sich in der Originalverpackung befinden. Garantiefälle können nur mit entsprechender Garantiekarte und Verkaufsquittung weitergeleitet werden, ansonsten erfolgt eine kostenpflichtige Reparatur.        Bei Rücknahme oder Umtausch richtig gelieferter und festverkaufter Ware, können wir einen Ersatz für unsere Aufwendungen verlangen. Dieser beträgt in der Regel 10% des Kaufpreises. Wertminderungen von Waren werden zusätzlich in Abzug gebracht. Sonderbestellungen können nicht zurückgenommen werden.

Sie erhalten eine Gutschrift, wenn

  • die Artikel vollständig und unversehrt sind.
  • sich die Artikel in der unbeschädigten Originalverpackung befinden.
  • die Verkaufsverpackung unbeschriftet, nicht verklebt und ohne Preisauszeichnung sind.

Die Gefahr des Rücktransportes trägt der Käufer.

REKLAMATIONEN defekter oder falsch gelieferter Waren werden umgetauscht bzw. gutgeschrieben wenn diese an uns zurückgegeben wurden. Ein vorab Umtausch erfolgt nicht. Umtausch oder Gutschrift erfolgt immer mit der nächsten Lieferung bzw. Rechnung. Für die Rückführung haben wir einen Waren-Rückgabeschein  mit selbstdurchschreibender Kopie für Ihre Unterlagen. Diese führen unsere Fahrer mit und im Bedarfsfalle füllen Sie diesen bitte aus und fügen den Schein der Ware die Sie zurückgeben bei. Rückgaben ohne diesen Schein werden nicht bearbeitet. Für eine eventuelle Fehlmengen-Lieferung wollen Sie uns diese bitte sofort oder spätestens innerhalb 24 Stunden melden oder anzeigen, da später eingehende Reklamationen nicht mehr anerkannt werden. Eine Nachprüfung nach mehreren Tagen ist unmöglich.

UNSERE RECHNUNGSBETRÄGE sind zahlbar:

  • durch Banklastschrift gemäß Vereinbarung
  • bei sofortiger Barzahlung abzüglich 3% Skonto.
  • innerhalb 8 Tagen nach Rechnungsdatum abzüglich 2% Skonto.
  • innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum netto Kasse.
  • bei Rechnungsbeträgen unter EURO 50,–ist kein Skontoabzug möglich.
  • Rechnungsabzüge ohne unser Einverständnis sind nicht möglich.

Skonto wird nur im Rahmen der Zahlungsfristen gewährt und wenn zum Zeitpunkt der Zahlung kein fälliger Saldo zu unseren Gunsten besteht. Zahlungen werden auf die jeweils älteste Schuld angerechnet. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden von uns ab dem Fälligkeitsdatum 15% Zinsen p.A. in Rechnung gestellt. Für die 2.Zahlungserinnerung berechnen wir EURO 5,50  und für die 3.Zahlungserinnerung EURO 8,00 für unseren Arbeitsaufwand. Inkassofahrten werden mit EURO 15,00 in Rechnung gestellt!

Sämtliche Zahlungen sind Porto- und Spesenfrei auf unsere Konten zu leisten oder an unseren Fahrer, der eine Inkasso Vollmacht vorweisen kann.

An Neukunden und uns unbekannte Besteller erfolgt die Lieferung grundsätzlich gegen sofortige Barzahlung bei Anlieferung oder Vorkasse  bei Versand. Eine Umstellung auf Banklastschrift kann nur dann erfolgen, wenn die Bonität geklärt und geprüft ist, hierfür stehen entsprechende Formulare zur Verfügung. Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen, dann aber ohne Gewähr für richtiges Vorlegen und Protest.

Für nicht eingelöste Banklastschriften oder Schecks wird eine Buchungs- und Bearbeitungsgebühr von EURO 25,00 berechnet, ebenfalls erfolgt die Nachbelastung des gewährten Skontos. Bei Scheckprotesten, Mahnbescheid und nach Vertragsabschluss bekannt werdenden Umständen, welche die Kreditwürdigkeit des Kunden mindern oder in Frage stellen, sind wir berechtigt, die Lieferung einzustellen oder Vorkasse zu verlangen. Außerdem können wir die sofortige Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen  verlangen, unabhängig von der Fälligkeit. Das Zurückhalten von Zahlungen oder das Aufrechnen mit strittigen oder nicht rechtskräftig festgestellten Forderungen ist ausgeschlossen. Erfolgte Teillieferungen gelten als selbstständiges Geschäft. Wegen der noch ausstehenden Mengen darf die Bezahlung der Teillieferung nicht verweigert werden.

EIGENTUMSVORBEHALT

Das Eigentum an den gelieferten Waren behalten wir uns bis zur völligen Bezahlung sämtlicher von uns gegen den Käufer zustehenden Forderungen einschließlich der Zinsen und der Kosten einer etwaigen Rechtsverfolgung vor. Der Käufer hat dem Verkäufer Zugriff dritter Personen auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren (z.B. Pfändungen anderer Gläubiger) unverzüglich mitzuteilen.

ERFÜLLUNGSORT für Lieferung und Zahlung ist Bürstadt.

GERICHTSSTAND für beide Teile ist das Amtsgericht in Lampertheim

Geschäftszeiten für Abholer und Besucher

Montag -Donnerstag                                  10.00 – 12.00  und 14.00 – 17.00 Uhr

 Freitag                                                            10.00 –  14.00 Uhr   nachmittags geschlossen

 Freitag – Zierfischabteilung             10.00 –  12.00 Uhr   nachmittags geschlossen

Vorbestellte Ware kann jederzeit nach Vereinbarung abgeholt werden, wobei wir Sie bitten, uns Ihre BESTELLUNG einen Tag vorher aufzugeben. Dies erspart Ihnen auch unnötige Wartezeiten bei der Abholung.

 

Telefonisch sind wir für Sie erreichbar:

Montag – Donnerstag             9.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr

Freitags                                       9.00 – 14.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist unser Anrufbeantworter für Sie dienstbereit und nimmt gerne Ihre Wünsche entgegen.

PER FAX unter 06206/79727 oder PER MAIL: aquapet@t-online.de sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar!